DE/EN
 

SOLIDARITÄT MIT LATEINAMERIKA STEIERMARK

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ausstellung zugunsten eines Sol-Projekts

E-Mail Drucken PDF

Gemeinschaftsausstellung "Impressionen aus der Alten und Neuen Welt" (Aquarelle)

Lotte Berger-Maringer & Helga Fischer-Zoltner

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 30.6.2011,19.30 Uhr
im Volksbildungsheim Schloss St. Martin/Graz, Großer Saal

Die Ausstellung ist bis einschließlich 16.7.2011 zu besichtigen.
Anruf vor Besichtigung erbeten, da der Große Saal als Seminarraum genützt wird. Tel.: 0316/28 36 55

Die beiden Künstlerinnen unterstützen mit dem Erlös der Ausstellung ein Frauenförderprojekt der SoL in Guatemala.

Lotte Berger-Maringer
1957 - 1963 Studium an der Akademie für Angewandte Kunst Wien (Diplom 1963). Dreijährige Tätigkeit an der Kunstakademie Istanbul. 1972 - 2000 Lehrtätigkeit am BRG 1020 Wien, lebt in Wien
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland u.a. in Graz für SOL

Helga Fischer-Zoltner

1959 - 1964 Studium an der Akademie für Angewandte Kunst Wien, Meisterklasse fürMalerei und Grafik (Diplom 1964) Auftragsarbeiten für Glasfenster, Gipsreliefs und Glasätzungen
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Auslang (für SOL 1986), insbesondere in Guatemala City, wo sie von 1974 bis 1991 lebte.