DE/EN
 

SOLIDARITÄT MIT LATEINAMERIKA STEIERMARK

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
E-Mail Drucken PDF

Ausbildung indigener Jugendlicher, Livingston

Jugendliche aus indigenen Gemeinden des Atlantikgebietes haben meist sehr geringe Chancen auf eine entsprechende Grundschulausbildung, insbesondere da sie meist aus sehr armen Familien kommen. Der Clarentinerorden, der die Pfarre von Livingston betreut und viel Erfahrung mit der Arbeit in den indigenen Gemeinden besitzt, hat sich dieser Gruppe besonders angenommen und ein eigenes Schulzentrum mit einem Basico eingerichtet, wo jährlich 50 Jugendliche aus entlegenen Indiogemeinden aufgenommen und ausgebildet werden. Werner Römich, der diese Einrichtung und die Verantwortlichen seit Jahren kennt, hat deren Ersuchen um Unterstützung zwecks Sanierung des Schulprojektes an die SOL weitergeleitet. Beitrag SOL 2004 € 4.036